Schokotarte

mit Himbeersorbet

Zutaten

Schokotarte
150 g Mehl
1 EL Zucker
2 Prisen Salz
90 g pfl anzliche Margarine, kalt
30 g Stärke
75 g Zucker
3 EL Kakao
700 ml Sojadrink
150 g vegane Zartbitt erschokolade,
geraspelt
1 TL Vanillepulver


Himbeersorbet
500 g Himbeeren, tiefgefroren
20 g Puderzucker
Minze (optional)

Zubereitung

1. Mehl, Zucker und 1 Prise Salz gut vermischen, danach die Margarine in Flocken dazugeben und einen Teig kneten. Wenn dieser nicht geschmeidig genug sein sollte, kann man noch 1-2 EL kaltes Wasser hinzugeben, bis er die richtige Konsistenz hat. Den Teig dann in Folie einpacken und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank lagern.

2. Teig ausrollen, in eine Pie- oder Tarteform (Ø etwa 26 cm) legen. Bei einer Pieform ruhig 1-2 Zentimeter Teig überstehen lassen und den Rest abschneiden. Den Teigboden vor dem Backen mit einer Gabel einstechen. Ofen auf 190 °C vorheizen. Den Teig ca. 25 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.

3. Nun Stärke, Zucker, Kakao und 1 Prise Salz in einem Topf verrühren. Mit dem Sojadrink verquirlen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen, bis die Masse langsam andickt. Topf vom Herd nehmen und langsam 120 g geraspelte Schokolade und die Vanille unterrühren.

4. Die fertige Masse auf den Boden der Tarte geben, mit den übrigen
Schokoraspeln garnieren und über Nacht im Kühlschrank auskühlen lassen.

5. Die Himbeeren aus der Tiefkühltruhe nehmen und 10-15 Minuten bei Zimmertemperatur antauen lassen. Danach mit dem Puderzucker in einem Mixer pürieren. Je eine Kugel Sorbet auf die Schokotarte setzen und mit Minze garniert servieren.

Hinweise

Benötigt wird eine Tarteform 

Zubereitungszeit 60 Minuten + Kühlen

Tipp

Dieses Rezept von Timo Franke findest Du auf Seite 179 von "Tierschutz genießen" – das Kochbuch des Deutschen Tierschutzbundes. Dort kannst Du Dich von vielen weiteren leckeren veganen Kreationen inspirieren lassen. Noch mehr süße Kuchen und Desserts von tollen Köch*innen gibt es bei "Tierschutz genießen – Das Backbuch". Weitere Informationen findest Du auf www.tierschutz-genießen.de