Bananen-Schoko-Kuchen

mit Schoko-Erdnuss-Glasur

von Pink Elephant Cooking

Zutaten

Teig

  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Amaranthmehl
  • 50 g Reismehl
  • 20 g Pfeilwurzelstärke
  • 10 g Backpulver
  • 50 g Schokolade, fein gerieben
  • 50 g Schokolade, grob gehackt
  • 50 g Dattelzucker
  • 50 g Dattelsirup
  • 50 g Kokosöl, flüssig
  • 200 g reife Bananen
  • 150 ml Pflanzendrink
  • 1 Prise Salz

Glasur

  • 100 g vegane Schokolade
  • 30 g Erdnussbutter

Außerdem

  • Erdnüsse oder Bananenchips zum Dekorieren

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Für den Teig alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen und nach und nach alle anderen Zutaten zugeben und gut durchkneten.
  3. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Kuchenform (20 cm) geben und bei 180°C 45 Minuten backen.
  4. Für die Glasur die Schokolade im Wasserbad schmelzen und anschließend die Erdnussbutter zugeben und verrühren.
  5. Den Kuchen aus der Backform nehmen, auf ein Gitter stellen und etwas auskühlen lassen. Anschließend die Glasur auf dem Kuchen verteilen und mit einem Pinsel auch die Ränder bestreichen.
  6. Optional mit Bananenchips oder Erdnüssen dekorieren.

Hinweise

  • Kastenform 20 cm
  • 20 Minuten
  • 45 Minuten backen